3 Forderungen – drei schritte ins handeln

Sagt die Wahrheit!

Handelt sofort!

Lebendige Demokratie!

SAGT DIE WAHRHEIT

Die Regierung muss die Wahrheit über die tödliche Bedrohung durch die ökologische Krise offenlegen und alle Gesetze revidieren, die nicht in Übereinstimmung mit dieser Position beschlossen wurden. Außerdem muss die Regierung gemeinsam mit den Medien die absolute Dringlichkeit des Wandels kommunizieren, einschließlich dessen, was Einzelpersonen, Gemeinden und Unternehmen zu tun haben.

Handelt sofort

Es muss eine umfassende „Klima- & ökologische Mobilisierung“ erfolgen, mit den rechtlich bindenden Zielen, die Treibhausgasemissionen bis 2025 auf null zu bringen und die Zerstörung der marinen und terrestrischen Ökosysteme mittels internationaler Zusammenarbeit unverzüglich zu stoppen.

Lebendige Demokratie

Wir fordern die Schaffung eines verbindlichen Bürger*innerates zur Steuerung & Überwachung der gerechten Umsetzung der Maßnahmen zur Rettung des Lebens auf der Erde. Wir vertrauen nicht länger darauf, dass unsere Regierung die notwendigen, mutigen und langfristigen Veränderungen vornimmt und wir sind nicht bereit, unseren Politiker*innen hier weitere Macht zu übertragen. Diese Forderung ist ein wesentlicher Schritt aus den Trümmern unserer Welt, hin zu einer lebendigen Demokratie. Den Leitfaden zu verbindlichen Brürger*innenräten in Österreich kannst du dir hier downloaden.

WARUM Wir KEINE KONKRETEN MASSNAHMEN VORSCHLAGEN

XR hat die strategische Entscheidung getroffen, keine konkreten Vorschläge zu unterbreiten, wie die Klima- und Umweltkrise zu lösen ist. Es gibt seit Jahrzehnten genügend Lösungen und Ansätze, wie den allgegenwärtigen Krisen begegnet werden kann. 
Unser Schwerpunkt liegt hingegen auf der Schaffung von Entscheidungssystemen wie der Bürger*räte. Dort können Bürger*innen von Expert*innen und voneinander lernen und gemeinsam die Entscheidungen treffen, die nötig sind, um die Krisen abzuwenden und ein menschlicheres, ökologischeres System zu schaffen. Die Voraussetzung dafür ist, wie in Forderung 1) formuliert, dass der Gesellschaft, Politik und Wirtschaft das tödliche Ausmaß und die Dringlichlichkeit von Klimakrise und ökologischem Kollaps bewusst wird.

Grundprinzipien und Werte

Aktionskonsens

Was ist gewaltfreier ziviler Ungehorsam?

Aktiv werden