Wann Wenn nicht du?! – Werde aktiv

%

Gewaltfrei

%

gegen das aussterben

%

Aus Liebe zum Leben

Du möchtest Teil einer Bewegung sein, die achtsam, solidarisch und selbstbestimmt eine lebenswerte Zukunft anstrebt?

Das ist schön! Denn die Bewegung braucht DICH, mit deinem Wissen und deinen Erfahrungen. Gerade diese Vielfalt an Ressourcen lässt uns gemeinsam stark sein.  Ob du neu dabei oder schon lange bei Extinction Rebellion bist:

DEINE Ideen, Inputs, und Erfahrungsschätze sind gefragt! 

XR AktivistInnen auf der "Garden Bridge" während der Rebellion Week im Oktober 2019

Niemandem wird dir hier etwas vorgeben, sondern DU mit deiner Motivation und Energie bist die treibende Kraft!

Willst du gerne Aktionen planen und organisieren? Macht es dir Spaß, zivilen Ungehorsam zu leisten und gemeinsam mit uns Straßen zu blockieren? Du betreust gerne Websites oder kennst dich mit Social Media aus? Hast eine echte künstlerische Ader? Liebst die Arbeit mit Grafik, Video und anderen Medien? Singst oder spielst du ein Instrument und hast Freude daran, bei unserem Chor zu sein oder bei Musikgruppen auf Demos mitzumachen? Du begeisterst dich für das Thema Bürger*innenversammlung oder liebst es, dich mit Organisationsstruktur auseinanderzusetzen?

Alle sind willkommen!

Die BAG (Bundesarbeitsgruppe) Integration beantwortet dir gerne offenen Fragen und gibt dir mehr Informationen.

Wir freuen uns auf DICH – mit dir wird die Bewegung noch ein Stück größer, stärker und bunter! 

Du zählst. Was du tust, zählt. 

3 Schritte, um bei Extinction Rebellion mitzumachen

1. Sieh dir einen xr Talk an und informiere dich über die fakten

Was ist der wissenschaftliche Forschungsstand zu Klimakrise und ökologischer Katastrophe? Und was können wir dagegen tun? Dieser Talk bildet die Grundlage von XR, weil es wichtig ist, dass alle die aktuelle Informationslage besitzen.
Du kannst jederzeit einen Talk anfragen und in deinem Ort einen Vortrag organisieren. Unsere geschulten Talker*innen kommen gern zu euch.

Termine für Talks findest du hier

Martha (XR Österreich)
Aufstand oder Aussterben, Graz 2019

Aktualisierte Fakten zu Corona- und Klimakrise und ökologischem Kollaps. Live-Aufzeichnung des Vortrags im September 2019 auf Deutsch. 

Dr. Gail Bradbrook –
Heading for Extinction 2018

Die Fakten zu Klimakrise und ökologischem Kollaps. Ein Vortrag auf Englisch mit deutschen Untertiteln (Auf dem Zahnrad Untertitel auswählen)

2. Lerne mehr über Extinction Rebellion

Mache dich mit den Werten und Prinzipien von XR vertraut. Jeder, der diese akzeptiert ist herzlichst eingeladen, Teil von Extinction Rebellion zu werden, ob du eine Lokalgruppe gründest, bei Aktionen mitmachst oder dich in der Orga beteiligen willst, ist dir überlassen. Eine ausführlichere Version unserer DNA (auf Englisch) findet sich auch im Rebel Starter Pack.

3. Lerne deine Regional- oder ortsgruppe kennen

Tritt deiner Regional-/Ortsgruppe bei. Wir halten immer wieder offene Plena, XR-Cafes und Talks (genauere Infos zum Ort und Datum unter Veranstaltungen, um unsere Kultur zu pflegen, aber auch um euch kennenzulernen und mit XR vertraut zu machen.

Bereit?

Du willst mehr und direkt Verantwortung und Zeit investieren? Dann schreib uns eine E-Mail oder engagiere dich in einer unserer Arbeitsgruppen auf Landes-, Orts- oder Bundesebene. 

Noch Fragen offen?

Es gibt keine Orts-/Bundesländergruppe in deiner Nähe?

Gründe eine neue Ortsgruppe! Wir unterstützen dich so gut es geht mit Materialien, Erfahrung und allem, was dazu gehört. Infos dazu kriegst du hier.

Du möchtest über bevorstehende Aktionen auf dem laufenden bleiben?

Folge uns auf Social Media, tritt unserer Whats-App Gruppe bei oder abonniere unseren Newsletter.

Du willst eine Informationsveranstaltung über die Klimakrise und Extinction Rebellion (XR Talk) oder ein Aktionstraining in deiner Region veranstalten?

Du möchtest an einer unserer Aktionen mitmachen?

Informiere dich über unseren Aktionskonsens.

Du kannst nicht mitarbeiten und nicht bei Aktionen dabei sein, möchtest aber trotzdem helfen?

Unterstütze uns mit einer Spende.

Weitere Möglichkeiten, uns zu unterstützen

  • Erzähl all deinen Freunden und deiner Familie von der Dringlichkeit des Themas. Wir ALLE sind von den Folgen der Klimakrise und ökologischen Katastrophe massiv betroffen.
  • Teile unsere Posts auf  Social Media und hilf uns, unsere Reichweite zu verstärken. Füge Extinction Rebellion zu deinem Facebook Profilbild hinzu. (Klicke dafür auf das Profilbild von jemanden, der dies bereits gemacht hat, und klicke unten auf „Bild benutzen“)
  • Hilf uns finanziell. Wir arbeiten alle komplett ehrenamtlich und finanzieren zurzeit alles aus eigener Tasche. An der Finanzstruktur arbeiten wir derzeit, und sollte in einigen Tagen zur Verfügung stehen.
  • Wenn du denkst, du könntest uns anderweitig helfen (Lokalitäten für unsere Arbeitstreffen, Nahrungsmittel, Materialien, als Arbeitskraft, Kontakte, etc.), gib uns per Mail Bescheid.

Guardians of Life, 2019

Noch nicht Bereit?