Aktivismus bei uns

Proteste organisieren, Kuchen backen, Plakatieren gehen, Banner nähen und bemalen… Aktivismus kann so vielseitig sein.

Du kannst der Zerstörung unserer Lebensgrundlage nicht länger zusehen? Dann melde dich bei uns und finde auch du deinen Platz!

Klimaprotest wegen Klimakrise abgesagt

Leider mussten wir unsere erste größere Aktion des zivilen Ungehorsams in Vorarlberg absagen – wegen Extremwettern, befeuert durch die Klimakrise.

Das ganze Unterland stand unter Wasser, Keller wurden überflutet und Menschen wurden von den Wassermassen überrascht. Um die Einsatzkräfte nicht noch zusätzlich zu belasten, haben wir die Aktion abgesagt.

 

Vol.at Interview

LIEBE POLITIKER:INNEN,
LASSEN SIE UNS ÜBER KLIMASCHUTZ SPRECHEN.
BITTE SETZEN SIE SICH ZU UNS AN DEN TISCH

Leider haben die Politiker:innen unsere Einladung zum Gespräch ignoriert. Genau gleich, wie sie die Forderungen des Bürger:innenrates “Klima-Zukunft” von 2021 ignoriert haben und genau gleich, wie sie die Klimakrise Tag für Tag ignorieren! 
Dennoch war unsere Aktion vor dem Landtag erfolgreich. Mehrere Vorarlberger Medien haben über unseren Protest und über die Klimakrise berichtet.

Platzpark anstatt Parkplatz

In der Nacht von Donnerstag, den 18.11.2021 auf Freitag, den 19.11.2021 hat sich vor dem Bregenzer Rathaus ein öffentlicher Parkplatz in einen „Platzpark“ verwandelt.

Wir wollen mit der Aktion öffentlichen Raum, welcher aktuell sehr ineffizient von Autos versperrt wird, zurückerobern. Zudem wollen wir mit der Aktion Druck auf die Politik ausüben, Forderungen nach echtem Klimaschutz und nachhaltiger Mobilität ernst zu nehmen und umzusetzen.

Vielen Dank an dieser Stelle an die Stadt Bregenz, die uns den Platzpark nach mehreren Tagen zurückgegeben und nicht verschrottet hat!

Weltweiter Klimastreik

Auch wir waren am 24.09. mit dabei!

Wir Rebell*innen von Extinction Rebellion Vorarlberg haben uns am 24.09. dem Streikaufruf von Fridays for Future angeschlossen und haben für klima- und sozialgerechte Politik mitgestreikt.

Blood of our Children

Blutvergießen zukünftiger Generationen

Auch in Vorarlberg fand die Protestaktion ‘Blood of our Children’ statt. Am 3. März 2020 versammelten sich rund zehn Aktivist*innen und vergossen symbolisch das Blut zukünftiger Generationen, ausgelöst durch die aktuelle, äußerst mangelhafte Klimaschutzpolitik.

Danke an Philipp Steurer für die Fotos.

Werde Teil der Rebellion

Wir kommunizieren Vorarlberg-intern vor allem über Mattermost und in unsere Signalgruppe. Schreib uns per Mail an und wir fügen dich gerne zu den Gruppen hinzu! Du kannst auch ganz unverbindlich unserer Signal Willkommensgruppe beitreten.